Schweizerklub Finnland
Mitglied der ASO

 

 

Aktuelle Anlässe
Klubnotizen
Statuten
Jahresberichte

Protokolle der Jahresversammlung

Auslandschweizerrat
Kleinanzeigen
Links

Home

 

 

Jahresbericht 2013 des Präsidenten

Das Vereinsjahr 2013 war wiederum geprägt von den bekannten grossen Anlässen, sowie einigen kleineren, aber nicht minder interessanten Veranstaltungen.

Raclette – Bundesfeier – Fondue – Weihnachtsfeier

Die Jahresversammlung, vorgängig zum Racletteabend, läutete so gewissermassen das neue Vereinsjahr ein. Es freut uns immer, möglichst viele Mitglieder an der Jahresversammlung zu sehen. Ich deute das als Zeichen, dass Mitglieder den erbrachten Aufwand der Vorstandsmitglieder schätzen.

Der Racletteabend wurde wie gewohnt zusammen mit den Sveitsin Ystävät Suomessa (SYS) durchgeführt.

Am 1. August mussten wir auf die gewohnten Bratwürste und Cervelats aus der Schweiz verzichten. Der Lieferant hat diesen Dienst an den Vertretungen im Ausland eingestellt. Das hat unsere Mitglieder aber nicht davon abgehalten, ins Käpylän Työväentalo zu kommen. Wir waren wieder über hundert Mitglieder und Gäste.

Zusammen mit dem Fondueabend im Herbst veranstalteten wir wiederum die Medienbörse: Bücher, Filme und CDs in unseren Landessprachen konnten ver-/gekauft werden. Diese Medienbörse scheint regen Zuspruch zu finden.

An der Weihnachtsfeier waren wir dieses Jahr wiederum über 60 Kinder und Erwachsene – die Krypta der Deutschen Kirche ist bald zu klein. Zauberer und Sami­chlaus faszinieren die Kinder jedes Jahr aufs Neue.

[...] – Jassabende – Bücherkreis – Jassmeisterschaften

[...].

Leider ist die Anzahl der Jasser immer ein bisschen knapp für einen Schieber. Daher sind im letzten Jahr einige Jassabende ausgefallen. Zu den Jassmeisterschaften haben sich acht Jasserinnen und Jasser getroffen. Ruedi hat den Pokal gleich nochmals für ein Jahr mit nach Hause genommen.

Der Bücherkreis hat sich in unserem Jahresprogramm etabliert. Lesebegeisterte treffen sich regelmässig, um Bücher von Schweizer Autorinnen und Autoren zu lesen und zu diskutieren.

Ausserordentliche Anlässe

Im letzten Winter hat uns unser Mitglied, die Künstlerin Denise Ziegler, einen Überblick über ihr Schaffen gegeben. Was ist eigentlich zeitgenössische Kunst? Denise Ziegler hat uns dies anhand von Fotos ihrer Werke erläutert. Anschliessend haben wir zusammen eine Ausstellung in der Galerie Anhava besucht. Dank den Erklärungen von Denise haben wir vieles gesehen, was uns als «einfachen» Besuchern der Galerie sonst wahrscheinlich verborgen geblieben wäre.

Kurz nach Juhannus hat das Akkordeonorchester Aesch auf ihrer Kultournee durch die Nordischen Länder Halt in Helsinki gemacht. Auf der Esplanade-Bühne gaben sie ein Konzert. Die Passanten scheinen die Schweizer Volksmusik gemocht zu haben, hatte sich doch eine grosse Traube von Zuhörerinnen und Zuhörern vor der Bühne gebildet.

Die Herbst-/Pilzwanderung, mit Besuch des Naturzentrums Haltia, war sehr gut besucht. Leider war es für ergiebige Pilzfunde ein bisschen trocken. Umso mehr genossen wir das warme Herbstwetter.

Simon Riesen hat uns dieses Jahr zum ersten Mal im Auslandschweizerrat vertreten. Der Rat setzt sich für die Interessen aller Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer ein. Es werden Themen wie e-Voting, Bankgebühren, Auslandschweizergesetz usw. besprochen.

In eigener Sache

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Mitgliedern für das Interesse an den Anlässen bedanken. Beachtet bitte, dass die rechtzeitige Anmeldung immer unnötige Mehrarbeit erspart.
Ebenfalls bedanken möchte ich mich bei meinen Kolleginnen und Kollegen vom Vorstand für die vielen Ideen, die Motivation und den grossen Einsatz.

Ich freue mich auf ein abwechslungsreiches Vereinsjahr 2014!

Jürg Kuhn,
Präsident Schweizerklub

nach oben

letztes update: 4.4.2014