Schweizerklub Finnland
Mitglied der ASO

 

 

Aktuelle Anlässe
Klubnotizen
Statuten
Jahresberichte

Protokolle der Jahresversammlung

Auslandschweizerrat
Kleinanzeigen
Links

Home

 

 

Jahresbericht 2010 des Präsidenten

Das Jahr begann wie schon fast üblich mit einem Jassabend. Insgesamt 4 Mal trafen sich die Freunde des Kartenspiels zu einer kleinen, aber gemütlichen Runde. Die geplanten Jassmeisterschaften im April mussten wegen zu wenig Anmeldungen abgesagt werden, wurden aber dann im Oktober erfolgreich nachgeholt. Franz Miessmer schien im warmen Sommer am besten trainiert zu haben und wurde „Finnischer Jassmeister“. Klein, aber fein war auch unser Pilzausflug in Luukki im Herbst.

Im Frühjahr hatten wir zwei Anlässe für Familien geplant, nämlich ein Ostereiersammeln und ein Vappufest, die beide leider abgesagt werden mussten. Wegen sinkender Teilnehmerzahlen werden wir diese Anlässe 2011 nicht mehr anbieten und versuchen es mit etwas Neuem.

Ansonsten waren Kinderfamilien jedoch sehr aktiv dabei. Denn zum Beispiel 25 der gut 120 Gäste an unserer Bundesfeier am 1. August waren Kinder. Das prächtige Wetter, der Schweizer Wein sowie Cervelats und Bratwürste sorgten für eine gute Stimmung in Käpylä.

Der am zweitbesten besuchte Anlass war wieder einmal unser Fondueabend. 77 Käsefreunde lockte es in den schon beinahe übervollen Saal der deutschen Gemeinde. Als Ehrengast durften wir Botschafter Darier dabei haben. Im Anschluss an das Fondue spielten wir alle Lotto, um unsere Kinderweihnachten zu finanzieren, deren Besucherzahl etwas niedriger als im Vorjahr war. Grund dafür war, dass es einige Mitglieder beim Schneegestöber schlicht nicht bis zum Samichlaus geschafft haben. Er selbst hatte mit Rentierbegleitung natürlich keinerlei Probleme rechtzeitig zu erscheinen.

[...]. [...]. Der gemeinsame Anlass von in Finnland lebenden Familien schweizerischer Abstammung, der schweizerischen Botschaft, SYS und dem Schweizerklub „Swiss Roots in Finland“ im Oktober war ein absoluter Grosserfolg. Rund 160 Gäste konnten die interessanten Vorträge über verschiedenste Themen im Zusammenhang mit der Schweiz geniessen.

Gemeinsam mit SYS organisierten wir den traditionellen Racletteabend und gleich vorher fand die Jahresversammlung statt. Die Zusammensetzung des Vorstandes änderte sich dabei nicht und die Mitgliederbeiträge bleiben bis auf Weiteres gleich. Wir mussten jedoch feststellen, dass in den vergangenen Jahren die Beiträge oft spät oder gar nicht an den Klub einbezahlt wurden. Dies kann gut damit zu tun haben, dass die Einzahlungsscheine jeweils kurz vor der Feriensaison verschickt und somit vergessen werden. Aus diesem Grund werden wir ab 2011 die Einzahlungsscheine zusammen mit den ersten Klubnotizen des Jahres verschicken.

Der Vorort der Schweizervereine der nordischen Staaten wurde auf Ende 2010 aufgelöst, nachdem sämtliche Vereine ausser dem Schweizerklub Norwegen und dem Schweizerklub Finnland die Mitgliedschaft gekündigt hatten. Dies bedeutet, dass in Zukunft jedes Land selbst für die Vertretung im Auslandschweizerrat (ASR) aufzukommen hat. Finnland wird zur Zeit durch Hedi von Hertzen im ASR vertreten.

Die Klubnotizen erschienen im vergangenen Klubjahr 3-mal. Nebst den Klubnotizen informiert die Internetseite http://www.schweizerklub.chfin.net/ über unsere Aktivitäten. Die monatliche E-Mail über kommende Anlässe des Klubs, gewinnt immer mehr an Bedeutung, da wir über diesen Kanal auch kurzfristig über verschiedene kulturelle und sportliche Anlässe, welche im Bezug zur Schweiz stehen, informieren können. Damit wir nicht von der Zeit überholt werden, ist unser Klub seit Ende 2010 auch auf Facebook aktiv. Zudem möchte ich auf die neue, offizielle Plattform für Auslandschweizer aufmerksam machen, welche sehr viele nützliche Informationen bietet: http://www.swisscommunity.org/

Auf unserer Internetseite geben wir Mitgliedern weiterhin die Möglichkeit, für die eigene Firma mittels eines Links und einer kurzen Beschreibung gratis zu werben. Wer davon Gebrauch machen will, soll sich bitte beim Vorstand melden.

Ich bedanke mich im Namen des Vorstandes bei allen Mitgliedern, welche stets aktiv am Klubleben teilnehmen sowie bei allen Helferinnen und Helfern, die unsere Anlässe erst möglich machen.

Simon Riesen

nach oben

letztes update: 28.9.2013