Schweizerklub Finnland
Mitglied der ASO

 

 

Aktuelle Anlässe
Klubnotizen
Statuten
Jahresberichte

Protokolle der Jahresversammlung

Auslandschweizerrat
Kleinanzeigen
Links

Home

 

 

Jahresbericht 2007 des Präsidenten

Mit 16 Anlässen konnte der Schweizerklub auch im vergangenen Jahr ein abwechslungsreiches und gut besuchtes Programm anbieten. Am meisten Teilnehmer hatten wir auch dieses Jahr wieder am 1. August: Es waren 86 Erwachsene und 21 Kinder in Käpylä anwesend.

Der Herbst stand ganz im Zeichen der Vorortstagung der Schweizervereine der nordischen Staaten. Die Tagungen finden alle zwei Jahre bei einem andern Schweizerverein statt. Nach rund 20 Jahren Pause waren wir wieder einmal als Gastgeber an der Reihe – als Austragungsort haben wir das schwedische Kulturzentrum auf Hanasaari in Espoo gewählt. Auch einige unserer Mitglieder haben am 8.9. die Gelegenheit benutzt, die interessanten Vorträge von Referenten aus der Schweiz zu verfolgen. Im Anschluss an die Vorortstagung fand der Fondue-Abend statt, womit unsere Gäste aus Schweden, Norwegen und Dänemark die gesellige Klubatmosphäre gleich aus erster Hand miterleben durften.

Drei Anlässe organisierten wir zusammen mit Sveitsin Ystävät Suomessa, welche übrigens 2008 ihr 60-Jahr-Jubiläum feiern werden. Es waren dies der Raclette-Abend im Anschluss an die äusserst schlecht besuchte Jahresversammlung im Gemeindesaal der deutschen Gemeinde, [...]. Alle diese Anlässe wurden von etwa 40 Personen besucht, wobei rund die Hälfte davon von uns kam.

Für die Jassfreunde organisierten wir drei Jassabende im Februar, Oktober und November. An den Jassmeisterschaften vom 21. 4. auf Lauttasaari, nahmen 8 begeisterte Spieler teil. Die ersten Plätze belegten Lorenz Schmuckli, Ruedi Remund und Marc Friedrich.

Die Klub- und Kinderweihnachten vom 8.12. erfreuten sich wiederum grosser Beliebtheit und konnten 26 Erwachsene und 24 Kinder dazu motivieren, den Samichlaus in der Krypta der deutschen Kirche zu besuchen. Anstelle des traditionellen Zauberers konnten wir den Kindern (und Erwachsenen) ein Puppentheater, aufgeführt von Mitgliedern des Kaarina-Helakisa-Vereins, zeigen. Speziell für Familien mit Kindern organisierten wir zudem ein Ostereiersammeln im April (8 Kinder) und ein Vappufest bei Neumayers, an dem 7 Kinder teilnahmen. Der Winterspass in Paloheinä konnte leider nur drei Familien nach draussen locken.

Im Herbst versuchten wir mit bisher mässigem Erfolg ein Forum für Französisch Sprechende auf die Beine zu stellen. Es wäre schön, wenn sich im kommenden Jahr etwas daraus entwickeln würde. Der geplante Spätsommerausflug nach Kotka haben wir auf das Jahr 2008 verschoben. Weiter informierten wir über verschiedene kulturelle und sportliche Anlässe, welche im Bezug zur Schweiz standen.

Die Klubnotizen erschienen im vergangenen Klubjahr 3-mal. Nebst den Klubnotizen informiert seit diesem Jahr unsere Internetseite http://www.schweizerklub.chfin.net über unsere Aktivitäten. Ein Online-Quiz für unsere Mitglieder, bei dem es mehrere Preise zu gewinnen gab, hat dazu beigetragen, unsere Website bekannter zu machen. Zudem versenden wir monatlich eine E-Mail über kommende Anlässe des Klubs an über 50 interessierte Mitglieder. Der Vorstand tagte 4-mal, jeweils einige Wochen vor Erscheinen der Klubnotizen. Hinzu kam natürlich die übliche Kommunikation via E-Mail und Telefon. Der Konsul Giancarlo Paduano ist im Herbst in Helsinki eingetroffen und hat sich freundlicherweise bereit erklärt, im Vorstand mitzuarbeiten – wir wünschen ihm und seiner Familie eine angenehme Zeit in Finnland.

Der Vorstand bedankt sich bei allen Mitgliedern, welche aktiv am Klubleben teilnehmen sowie bei allen Helferinnen und Helfern, die unsere Anlässe erst möglich machen.

Simon Riesen

nach oben

letztes update: 28.9.2013